Skip to main content

Gewächshausheizung: Der Kampf gegen die Kälte im Gewächshaus

Gärtner Pötschke Gewächshaus Silver Line 6 x 8 inkl. Stahlfundament

Die kalte Jahreszeit beginnt und der Winter steht vor der Tür. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und es wird merklich kälter draußen. Haben Sie Ihre Kübelpflanzen, wertvolle Palmengewächse, Obst-Bäumchen oder Ihr Gemüse in Ihrem Gewächshaus untergebracht, so sollten sich überlegen diese mit Hilfe eines Frostwächters bzw. einer elektrischen oder gasbetriebenen Gewächshausheizung frostfrei zu halten. Dabei reichen im Gewächshaus meist schon wenige Grad über Null, um die grünen Lieblinge über die frostigen Tage zu bringen. Sie müssen also keine tropischen 30 Grad in ihrem Gewächshaus haben.

Für welche Art von Frostwächter, Heizgebläse, Elektroheizkörper bzw. Standkonvektor Sie sich für Ihr Gewächshaus entscheiden hängt vom persönlichen Geschmack, den örtlichen Gegebenheiten, dem Komfort-Gedanken sowie ökologischen Aspekten ab. Auf einige dieser genannten Punkte gehe ich in meinen Ratgeber-Artikeln ausführlicher ein.

Prinzipiell gibt es drei bekannte Formen wie Sie Ihr Gewächshaus heizen können: elektrisch, gasbetrieben oder mittels der Sonnenenergie (Solar).

Gewächshausheizung Gas

81cbNiyPn7L._SL1500_Die klassisch gasbetriebene Gewächshausheizung wird mit einer Propan- oder Butan-Gasflasche betrieben. Dabei wird mittels einer kontrollierten Verbrennung des Gases Wärme erzeugt. Die Benutzung solcher Gewächshausheizungen ist denkbar einfach. Durch die Verwendung eines Thermostats (Regler für die Gaszufuhr in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur) lässt sich die gasbetriebene Gewächshausheizung auch automatisch betreiben. Dadurch lassen sich die entsprechenden Klimabedingungen im Gewächshaus anpassen und es herrscht auch in der kalten Winterzeit immer die optimale Temperatur im Glashaus.

Neben der erzeugten Wärme wird zusätzlich auch CO2 frei, welches zusätzlich optimale Wachstumsbedingungen für die Pflanzen schafft. In der Regel sind die gasbetriebenen Heizungen effektiver bei der Energieumwandlung und daher meist auch etwas kostengünstiger im Betrieb. Deshalb werden die Gas-Gewächshausheizungen von den meisten Gewächshausbesitzern bevorzugt gekauft.

 

12345
Gewächshausheizung Frostwächter Bio Green Gasheizung Frosty 4500 W, Silber Leistungs-Sieger Bio Green Gasheizung Katalytheizung, schwarz, 4000 A - 1 Bio Green Gasheizung Frosty 2500 W, Silber - 1 Besteller Bio Green Gasheizung Frostwächter Mini 800 W, Silber - 1 Bio Green Gasheizung Frostwächter Mini 340 W, Silber - 1
ModellBio Green Frosty 4500 • Gewächshausheizung Gas • 4500 WattBio Green 4000 A • Gewächshausheizung Gas • 3500 WattBio Green Frosty 2500 • Gewächshausheizung Gas • 2500 WattBio Green Mini 800 • Gewächshausheizung Gas • 800 WattBio Green Mini 340 • Gewächshausheizung Gas • 340 Watt
Preis

ab 279,00 €

inkl. 19% MwSt.

349,95 € 393,72 €

inkl. 19% MwSt.

ab 239,95 €

inkl. 19% MwSt.

ab 67,95 € 108,27 €

inkl. 19% MwSt.

ab 59,95 € 64,53 €

inkl. 19% MwSt.
Bewertung
Heizleistung4500W3500W2500W800W340W
HeizstufenStufenlos7 HeizstufenStufenlos1 Heizstufe1 Heizstufe
Frostwächter-Funktion
Länge x Breite x Höhe36 x 26 x 41cm43 x 17 x 77cm36 x 26 x 38cm25 x 12 x 9,5cm19 x 12 x 9cm
MerkmaleStandgerät, Wandgerät, inkl. Thermostat, Thermosicherung, SauerstoffmangelsicherungStandgerät, inkl. ThermostatStandgerät, Wandgerät, inkl. Thermostat, Thermosicherung, SauerstoffmangelsicherungStandgerät, ThermosicherungStandgerät, Thermosicherung
Zubehör+ Gasdruckregler, + Gasschlauch+ Gasdruckregler+ Gasdruckregler, + Gasschlauch+ Gasdruckregler, + Gasschlauch+ Gasschlauch
Modell Vergleich-----
Anleitung [pdf]

Bio Green Frosty 4500

-

Bio Green Frosty 2500

Bio Green Mini 800

-
Preis

ab 279,00 €

inkl. 19% MwSt.

349,95 € 393,72 €

inkl. 19% MwSt.

ab 239,95 €

inkl. 19% MwSt.

ab 67,95 € 108,27 €

inkl. 19% MwSt.

ab 59,95 € 64,53 €

inkl. 19% MwSt.
Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen »

TOP Gas-Heizungen für’s Gewächshaus

 

Gewächshausheizung Elektrisch

Bio Green Elektrogebläseheizung Palma digital, silber/schwarz, 2000 Watt1Bei der elektrisch betriebenen Gewächshausheizung, wird in einer Draht-Heizspirale durch Zufuhr von elektrischem Strom die notwendige Wärme erzeugt und durch ein Gebläse oder einen Standkonvektor an die Umgebungsluft abgegeben.

Die Anwendung solcher Heizungen ist relativ unkompliziert, jedoch haben diese Gewächshausheizungen bei der Energieumwandlung einen schlechteren Wirkungsgrad, sodass hier meist höhere Kosten beim Energieverbrauch anfallen. Jedoch lassen sich die Kosten mit einer integrierten Frostwächter-Funktion (Thermostat) deutlich senken.

Die Auswahl an Gewächshausheizungen ist groß. Angefangen von kleinen Frostwächtern mit einer Heizleistung von gerade mal 80 Watt bis hin zu den großen Gewächshausheizungen die eine Heizleistung von bis zu 5000 Watt ausweisen.

 

12345678
Leistungs-Sieger Bio Green Elektrogebläseheizung Palma digital + Thermostat Thermo 2 Besteller STIEBEL ELTRON Stand-Konvektor CS 20, 0,75 - 2 kW, stufenlose Temperaturwahl, 74376 - 1 Aktobis Frostwächter, Standkonvektor WDH-CH11 (1.800 Watt, Zwei Heizstärken, inkl. Füße und Wandhalterung) - 1 AEG Frostwächter FW 505, 500 W, für Hobbyraum, Werkraum, Wintergarten, 220995 - 1 Einhell Frostwächter FW 500 (500 Watt, Mica Heizelement, stufenloses Thermostat, Stand- oder Wandgerät, Frostschutz) - 1 Einhell Frostwächter FW 400/1 (400 Watt, stufenloses Thermostat, Wandgerät, Frostschutz) - 1 Bio Green Elektro-Frostwächter, grün, 135 Watt - 1
ModellBio Green Phoenix Gebläseheizung • Gewächshausheizung elektrisch • 2800 Watt [VIDEO]Bio Green Palma digital • Frostwächter • elektrische Gewächshausheizung • 2000 Watt [VIDEO]Stiebel Eltron elektrische Gewächshausheizung • CS 20 • 2000 WattAktobis Frostwächter • elektrische Gewächshausheizung • WDH-CH11 • 1800 WattAEG Frostwächter • Gewächshausheizung elektrisch • FW 505 • 500 WattEinhell Frostwächter • elektrische Gewächshausheizung • FW 500 • 500 WattEinhell Einhell Frostwächter • Gewächshausheizung elektrisch • FW 400/1 • 400 WattBio Green Heizstab • Gewächshausheizung elektrisch • 135 Watt
Preis

ab 250,60 € 327,01 €

inkl. 19% MwSt.

ab 115,16 €

inkl. 19% MwSt.

84,09 € 107,10 €

inkl. 19% MwSt.

59,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 30,20 € 36,30 €

inkl. 19% MwSt.

22,68 € 22,95 €

inkl. 19% MwSt.

17,95 €

inkl. 19% MwSt.

ab 49,95 €

inkl. 19% MwSt.
Bewertung
Heizleistung2800W2000W2000W1800W500W500W400W135W
Heizstufen3 HeizstufenStufenlosStufenlos2 HeizstufenStufenlosStufenlosStufenlos1 Heizstufe
Frostwächter-Funktion
Länge x Breite x Höhe41 x 22 x 33cm28 x 19,5 x 32,5cm60 x 10 x 39cm56 x 20 x 39,2cm25 x 11 x 25cm27 x 11 x 33,2cm27,8 x 10,7 x 25,6cm91 x 5 x 5cm
MerkmaleStandgerät, Hanggerät, SpritzwassergeschütztStandgerät, inkl. Thermostat, SpritzwassergeschütztStandgerät, Wandgerät, inkl. Thermostat, ThermosicherungStandgerät, Wandgerät, inkl. Thermostat, ThermosicherungWandgerät, inkl. Thermostat, ThermosicherungStandgerät, Wandgerät, inkl. Thermostat, SpritzwassergeschütztWandgerät, inkl. ThermostatStandgerät, Wandgerät, Spritzwassergeschützt
Zubehör--------
Modell Vergleich--------
Anleitung [pdf]

Bio Green Phönix

Bio Green Palma digital

------
Preis

ab 250,60 € 327,01 €

inkl. 19% MwSt.

ab 115,16 €

inkl. 19% MwSt.

84,09 € 107,10 €

inkl. 19% MwSt.

59,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 30,20 € 36,30 €

inkl. 19% MwSt.

22,68 € 22,95 €

inkl. 19% MwSt.

17,95 €

inkl. 19% MwSt.

ab 49,95 €

inkl. 19% MwSt.
Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Angebot prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Preis prüfen » Details » Angebot prüfen » Details » Preis prüfen »

TOP Elektro-Heizungen für’s Gewächshaus

 

Gewächshausheizung Solar

Beckmann BSK Beta Solar WärmespeicherEine weitere energiesparende Form Ihre Pflanzen im Gewächshaus zu überwintern, wäre die Verwendung einer solarbetriebenen Gewächshausheizung. Dabei handelt es sich nicht, wie vielleicht anfangs vermutet, um Solarpanels auf dem Dach, sondern lediglich um eine einfache schwarze Folie, welche unter den Pflanzen ausgelegt wird.

Durch die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in Wärme kann über einen sonnigen Tagesverlauf genug Wärme gespeichert werden, welche dann über die Nacht hinweg wieder an die umgebenen Pflanzen abgegeben werden kann.

Da hierbei keine weiteren Energiekosten anfallen, kann die Nutzung solcher Wärmespeicher eine zusätzliche und günstige Wärmequelle für Ihr Gewächshaus darstellen.

 

Der Mix an Gewächshausheizungen macht’s

Eine optimale und sinnvolle Kombination der drei vorgestellten Gewächshausheizungssysteme zu finden, kann ökologisch und ökonomisch sinnvoll für Sie sein. Überlegen Sie sich daher doch einmal, ob es für Sie zweckmäßig erscheint, eine gasbetriebene sowie eine elektrische Gewächshausheizung in Ihrem Gewächshaus zu betreiben. Fällt beispielsweise die gasbetriebene Heizung aus, weil die Gasflasche leer ist, so kann die elektrische Gewächshausheizung einspringen und die Temperatur im Gewächshaus über dem Gefrierpunkt halten.

Dies hilft wertvolle Naturressourcen zu sparen, Ihre Pflanzen im Gewächshaus sicher über den Winter zu bekommen und Ihren Geldbeutel bei der nächsten Energieabrechnung merklich zu schonen.

Fazit: Das bietet Ihnen eine Gewächshausheizung

  • hält das Gewächshaus an kalten Tagen frostfrei
  • für jede Gewächshaus-Größe gibt es eine passende Gewächshausheizung (Leistungsstufen von 80 Watt bis 5000 Watt)
  • ein Thermostat regelt und verringert effizient den Verbrauch der eingesetzten Ressourcen
  • bei einer Gewächshausheizungen mit Gas sorgt das anfallende CO2 zusätzlich für optimale Wachstumsbedingungen der Pflanzen
  • die elektrische Gewächshausheizung ist einfach und unkompliziert in ihrer Anwendung
  • die solarbetriebene Gewächshausheizung fungiert mit einer schwarzen Folie als günstiger Wärmespeicher

Was es sonst noch zu beachten gibt, damit Ihre Pflanzen den Winter unbeschadet überstehen, können Sie in meinem Beitrag „4 Tipps, wie Sie Pflanzen im Gewächshaus sicher überwintern“ nachlesen.